Art.-Nr.: 10023

Chardonnay

Qualitätsstufe Deutscher Wein
Jahrgang 2022
Kategorie Gutswein
Geschmacksrichtung trocken
Rebsorten Chardonnay

Boden Die Trauben für unseren Chardonnay stammen aus einem
Weingarten mit Gipskeuperanteil. Diese Bodenkombination bietet die Basis für einen ausdrucksstarken würzigen Wein mit kräftiger Frucht.

Ausbau Die Trauben für unseren Chardonnay wurden Mitte September reif und vollkommen gesund gelesen. Vor der eigentlichen Vergärung werden die Trauben auf etwa 3 Grad gekühlt, im Anschluss abgebeert sortiert und bis zu einer Woche kühl mazerieren lassen. Danach wird alles schonend gepresst und in Edelstahltanks umgezogen. Die Gärung erfolgt spontan bei etwa 18°C, um ein Maximum an Frische zu erhalten. Nach der Vergärung wird der Wein für etwa 3 Monate auf der Vollhefe gelagert, was dem Wein mehr Fülle und Charakter
verleiht. Danach wird er einmal umgezogen, um ihn von der Vollhefe zu trennen. Der Ausbau dauert weitere 3 Monate und erfolgt auf der Feinhefe, wodurch der Wein an Cremigkeit gewinnt. Die Abfüllung erfolgt mittels milder Filtration und nach einer Flaschenreifung von mindestens 4 Wochen, freuen wir uns Ihnen diesen Wein zu präsentieren.

Beschreibung Sattes Strohgelb mit feinen grünen Reflexen. Reife Nase mit Noten von
Aprikose und reifen Südfrüchten. Am Gaumen mittelgewichtig und fein, mit deutlicher Frucht, einer saftigen Säure und feinem Schmelz und hohem Trinkfluss.

Wein & Speisen: Dieser intensive Wein passt hervorragend als Begleiter für die heimische Küche oder einfach zum Genießen.

Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Säuregehalt 6,3 g/l
Restsüße 2,4 g/l
Flaschengröße 750ml
Allergene Sulfite
Herkunftsland Deutschland
Preis pro Flasche 12,50* € 16,67 / l
Daten werden gesendet
6
In den Warenkorb

Expertise ansehen

Zurück

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands